Neue Wege: Telefonsprechstunden und Webinare

Pressemitteilung

Mühlacker/ Pforzheim, 31.03.2020

Ungewöhnliche Zeiten fordern ungewöhnliche Maßnahmen. Und so bietet die Grünen-Politikerin Stefanie Seemann ihre Bürger_innen-Sprechstunden ab jetzt zwei Mal wöchentlich telefonisch an, montags von 9 bis 11 Uhr und freitags von 16 bis 18 Uhr an. Sie startet am kommenden Freitag, den 3. April 2020. Termine gibt es nach telefonischer Voranmeldung. „In Corona-Zeiten möchte ich die vielen Fragen der Bürger_innen nicht unbeantwortet lassen und nicht auf den Austausch verzichten,“ sagt Seemann.

Deswegen setze sie momentan auf alternative Formate und neue Medien. „Neben der telefonischen Sprechstunde biete ich in den kommenden Wochen immer mittwochs mit meinem ‚Digitalen Salon‘ ein Format an, in dem sich alle ganz direkt mit Expert_innen und Entscheidungsträger_innen online im Rahmen eines Webinars austauschen können.“ Sie starte am 1. April mit Andreas Schwarz, dem Fraktionsvorsitzenden der Landtagsfraktion der Grünen, zum Thema Wirtschaft. Am 8. April gehe es weiter mit dem Thema Kultur und Kulturschaffende in der Krise, dann mit der Staatssekretärin Petra Olschowski aus dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. „Ich freue mich auf den Austausch mit allen,“ schließt Seemann.

Für alle Termine können Sie sich per Mail an stefanie.seemann.wk@gruene.landtag-bw.de oder 0711-2063 6115 anmelden.