Corona-Krise als sozialer Brandbeschleuniger

Seit Tagen drehen sich die meisten Gespräche, die Stefanie Seemann führt, um die Müller Fleisch GmbH aus Birkenfeld, eines der größten fleischverarbeitenden Unternehmen im süddeutschen Raum mit rund 1100 Mitarbeiter_innen am Standort Birkenfeld. Nachdem klar wurde, dass sich rund 300 bei Müller Fleisch tätige Personen mit Corvid-19 infiziert hatten, begann die Landtagsabgeordnete das Gespräch mit u.a. Verantwortlichen auf verschiedenen Ebenen zu suchen.