Goldader Sommercamp

Letzte Freitag (30.8. 2016) habe ich die Abschlussveranstaltung des Sommercamps der Goldader Bildung besucht. Der Verein Goldader Bildung ist überaus wichtig für die Bildungslandschaft in Pforzheim und im Enzkreis. Ziel dieses Vereins ist es, die Kinder- und Jugendbildung in Pforzheim und im Enzkreis zu verbessern. Hieraus hat sich ein umfassendes Netzwerk von Menschen aus unterschiedlichen Bildungsbereichen gebildet, das durch Diskussionen und Projekte wichtige Impulse im Bildungsbereich setzt.

Ein wichtiges Projekt ist das Sommercamp, das in diesem Jahr zum siebten Mal stattfand und 42 bildungsbenachteiligten Kindern eine nachhaltige Sprachförderung ermöglicht. Die Kleinen, unter ihnen auch Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien, wurden von Sprach-, Theater- und Freizeitpädagogen betreut.

Bei der Abschlussveranstaltung wurde von den Kindern ein Theaterstück vorgeführt, das auf dem Bilderbuch „Die große Wörterfabrik“ basierte. Bei der Erarbeitung lernten die Kinder spielerisch viel über Sprache und Ausdruck, hatten großen Spaß und wurden in vielerlei Hinsicht unterstützt.

 

Ganz herzlich möchte ich mich bei dem Verein Goldader Bildung und allen Helferinnen und Helfern für dieses wunderbare Projekt bedanken. Ich bin mir sicher, dass die Kinder auch noch in vielen Jahren schöne Erinnerungen an diese  Sommertage haben werden und viel für ihren weiteren Lebensweg mitgenommen haben.

(Bild oben-Pixabay andregerdes)

IMG_20160826_175459IMG_20160826_175246