Herzliche Einladung: Obstbaum-Schnittkurs mit Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann

Im Rahmen Ihrer Veranstaltungsreihe „Gut leben im Enzkreis und Pforzheim“ lädt die Landtagsabgeordnete der Grünen, Stefanie Seemann, zum Obstbaum-Schnittkurs mit Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann ein. Die Veranstaltung findet am 9. März um 14 Uhr auf einer Wiese am Öschelbronner Weg in Mühlacker-Dürrmenz statt.

Dort wird Interessierten unter Anleitung von Fachwart Werner Gehringer gezeigt, wie neue und auch alte Obstbäume durch einen gezielten Schnitt gesünder und ertragreicher gemacht werden können. Anschließend gibt es ab 17 Uhr eine Kellerführung samt Mostverkostung und Imbiss beim Apfelwinzer Mayer-Hof. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Wer nicht zum Schnittkurs kommen möchte oder kann, ist dennoch herzlich eingeladen, zum Mayer-Hof zu kommen.

„Wir alle können zum Erhalt unserer Umwelt beitragen. Sei es durch gezieltes Einkaufen oder die Gestaltung von Garten oder Obstbaumwiese. Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, wieviel Spaß das macht“, meint Stefanie Seemann. Sie ergänzt: „Der Erhalt unserer Kulturlandschaft ist ein wichtiger Teil grüner Naturschutzpolitik.“ Schon im vergangenen Jahr hat die Grünen-Landtagsabgeordnete im Rahmen ihrer Sommertour mit Umweltstaatssekretär Baumann das Obstsortenmuseum in Kieselbronn besucht. Dort entstand auch die Idee zu einem gemeinsamen Baumschnitt-Kurs. „Unser Umweltstaatssekretär verfügt durch sein Studium wie auch seine frühere Tätigkeit als Landesvorsitzender des NABU über ein breites Wissen um unsere Flora und Fauna und wie man diese schützt und erhält. Ich bin ihm sehr dankbar für seine intensive Arbeit und freue mich umso mehr, dass er wieder den Enzkreis besuchen wird. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!“

Für die Planung ist eine Anmeldung unter stefanie.seemann.wk@gruene.landtag-bw.de hilfreich. Wir freuen uns aber auch über spontane Gäste.