PM: „Gut Leben im Enzkreis und Pforzheim: Inklusion! Mit der Landesbehindertenbeauftragten Stephanie Aeffner“

Stefanie Seemann lädt ein: „Gut Leben im Enzkreis und Pforzheim: Inklusion! Mit der Landesbehindertenbeauftragten Stephanie Aeffner“

Am 22. Oktober um 19 Uhr in der VHS Pforzheim (Zerrennerstraße 29, 75172 Pforzheim) Raum 305

 

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Gut Leben im Enzkreis“ lädt die grüne Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann die Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner zum Thema Inklusion ein.

„Das Thema Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und mir eine Herzensangelegenheit“ so Seemann und fügt hinzu: „Mit Stephanie Aeffner hat die Landesregierung eine absolute Spezialistin auf diesem Gebiet, die sich seit sehr vielen Jahren leidenschaftlich für Inklusion und gegen Ausgrenzung einsetzt.“

Bei der Veranstaltung geht es um die Herausforderungen von Inkusion und die Frage, wie in allen Lebensbereichen Strukturen geschaffen werden können, die es den Mitgliedern dieser Gesellschaft ermöglichen, sich barrierefrei darin zu bewegen.

Das Bundesteilhabegesetz hat bei der Verabschiedung für viele Diskussionen gesorgt, wie die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung verbessert werden kann. Nachdem die ersten Teile des Gesetzes in Kraft getreten sind, soll eine erste Bilanz gezogen werden: Wo wird Inklusion gefördert? Wo wird Exklusion weiter zementiert?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich, falls eine Übersetzung für Gehörlose gewünscht wird und bei Fragen und Anregungen bitte an stefanie.Seemann@gruene.landtag-bw.de schreiben. Eine Anmeldung ist erwünscht, man kann aber auch spontan teilnehmen.