Obstsortenmuseum und beim Biohof Schäferei Golderer mit Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann

Pressemitteilung vom 15.8.2018

Stefanie Seemanns Sommer-Kult-Tour: Besuch im Obstsortenmuseum und beim Biohof Schäferei Golderer mit Staatssekretär Dr. Andre Baumann

 

Auf Ihrer Sommer-Kult-Tour bekommt die Grüne Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann prominente Unterstützung. Am 21.8. wird sie von Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann zuerst bei der Führung durch das Obstsortenmuseum Kieselbronn begleitet. Anschließend besichtigen der Umweltstaatssekretär und die Abgeordnete aus dem Enzkreis  die Schäferei Golderer. Dort wird es ebenfalls eine Führung sowie einen kleinen Imbiss geben.

Als Zuständige für Kultur im ländlichen und ländlich geprägten Raum besucht Seemann auf ihrer Sommertour dieses Jahr verschiedenste kulturelle Projekte.

„Die Schönheiten und Besonderheiten des Enzkreises erlebbar zu machen ist eine kulturelle Aufgabenstellung. Dies geschieht vorbildlich im Obstsortenmuseum mit erheblichem ehrenamtlichen Engagement“, so Seemann.

Auch Baumann zeigt sich begeistert: „Ich freue mich auf diesen Tag im Enzkreis. Sowohl das Obstsortenmuseum wie auch die Schäferei Golderer tragen zur Pflege unserer Kulturlandschaft sowie den Erhalt unserer Artenvielfalt bei. Dies ist zentral wichtig für unser aller Lebensqualität.“

Treffpunkt für die Führung durch das Obstsortenmuseum um 17 Uhr ist das Rathaus Kieselbronn. Um 19 Uhr startet die Führung mit anschließendem Imbiss beim Biohof Schäferei Golderer (Unterm Wolfsberg 13, 75177 Pforzheim).

Für die bessere Planung wird um eine kurze Anmeldung unter stefanie.seemann@gruene.landtag-bw.de gebeten.