Herzliche Einladung zum Grünen-Kommunalo Frühstück

Herzliche Einladung

zum

Grünen-Kommunalo-Frühstück

am Samstag, den 28.04.18 ab 10.00Uhr

in der VHS Pforzheim (Saal 002)

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

ich möchte Euch ganz herzlich zu unserer Kommunalwahl-Auftaktveranstaltung einladen.

Im Frühjahr 2019 ist es soweit, in Baden-Württemberg finden wieder Kommunalwahlen statt. In den mehr als 1.100 Städten und Gemeinden Baden-Württembergs werden die Gemeinderäte und Kreistage neu gewählt. Ziel ist es, die bestehenden Grünen oder Grün-Alternativen Listen in Pforzheim und dem Enzkreis mindestens zu halten und wenn möglich in noch mehr Gemeinden solche zu etablieren.

Aus diesem Grund habe ich Sabine Schlager, die Geschäftsführerin der GAR (Grüne und Alternative in den Räten), als Referentin zu uns nach Pforzheim eingeladen. Mit ihr wollen wir bei einem gemütlichen Brezel-Frühstück über sinnvolle Vorbereitungsstrategien einer ökologischen, sozialen und transparenten Kommunalpolitik diskutieren. Sabine Schlager selbst hat langjährige Erfahrungen als Gemeinderätin, Kreisrätin und Landtagsabgeordnete und freut sich darauf diese mit uns zu teilen, Tipps zu geben und sich mit uns auszutauschen. Besonders die Formalia bei der Listenaufstellung, aber auch die Programmentwicklung oder Akquise von (weiteren) Kandidatinnen und Kandidaten sollen vertieft zur Sprache kommen.

Unser gemeinsames Frühstück soll darüber hinaus aber auch eine Plattform des lockeren Austausches sein, bei dem eine generelle Vernetzung und Bündelung unserer Energien und Kompetenzen im Vordergrund steht.

Über Euer Kommen freue ich mich sehr, denn auch in Zukunft sollen Grüne Ideen, Ziele und Inhalte einen festen Bestandteil in jeder Kommune haben.

 

Eine Anmeldung unter stefanie.seemann@gruene.landtag-bw.de erleichtert meine Planung. Ich freue mich aber auch über alle, die sich noch kurzfristig ohne Anmeldung zur Teilnahme entschließen.

Gerne dürft Ihr diese Einladung an Interessierte der Grünen Politik in Pforzheim und im Enzkreis weiterleiten.

Herzliche Grüße

Stefanie Seemann