Herzliche Einladung zu ZEITFRAGEN: Wer wir sind – politische Kultur im Ländle verstehen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

hiermit möchte ich Sie/Dich zu einer weiteren Veranstaltung von ZEITFRAGEN einladen:

 

Wer wir sind – politische Kultur im Ländle verstehen

mit Prof. Dr. Reinhold Weber

 am 26.04. um 19.30 Uhr in der Historischen Kelter in Mühlacker

Was macht das Ländle so besonders? Was macht die Grünen in Baden-Württemberg so erfolgreich? Wieso verlaufen politische Debatten bei uns anders als in anderen Bundesländern? In welchem Takt schlägt das schwäbische und badische Herz? Ist Politik auch eine Mentalitätsfrage?

 

Diesen und anderen Fragen wollen wir gemeinsam mit Prof. Dr. Weber nachgehen!

Der Historiker Prof. Dr. Reinhold Weber ist Honorarprofessor für Zeitgeschichte an der Universität Tübingen. Er hat zahlreiche Bücher über Geschichte und politische Kultur in Baden-Württemberg veröffentlicht.

Kurzum: er ist ein absoluter Experte, wenn es darum geht, Baden-Württemberg zu verstehen!

Mit Zeitfragen möchte ich den großen gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit nachgehen und zu einem überparteilichen Dialog anregen.

Die Politische Kultur im Ländle ist mehr als nur die Beziehung der Bürgerinnen und Bürger zum politischen System Baden-Württembergs. Sie ist auch ausschlaggebend dafür, warum wir heute politisch und gesellschaftlich so sind wie wir sind.

Daher habe ich Prof. Dr. Weber eingeladen, der uns in einem Vortrag einen Einblick in die vielfältige Entwicklung und die politischen Debatten in Baden-Württemberg gibt, über welchen wir im Anschluss diskutieren wollen.

 

Ich freue mich auf Ihr/Euer Kommen und einen spannenden Abend mit intensiver Diskussion. Die Einladung darf sehr gerne auch an Interessierte weitergeleitet werden.

 

Herzliche Grüße

Stefanie Seemann