Meine Sommertour Ehrenamt: Unterwegs im Enzkreis und in Pforzheim

In den ersten drei Augustwochen werde ich im Zuge meiner Ehrenamtstour durch den Enzkreis und meinen Betreuungswahlkreis Pforzheim reisen und viele Gespräche mit ehrenamtlich aktiven aus verschiedensten Bereichen führen.

Das ist mir eine Herzensangelegenheit! Denn:

Ehrenamt bereichert unser Zusammenleben! Aus diesem Grund bereite ich als Zuständige für das Ehrenamt meiner Fraktion einen Fraktionsantrag zum Thema ‚Zukunft des Ehrenamts in Baden-Württemberg‘ vor, der sich gerade in der Abstimmung befindet. Darin greife ich viele verschiedene Aspekte ehrenamtlichen Engagements auf und wie dieses in Baden-Württemberg weiter gestärkt werden kann. Ich selbst bin schon seit vielen Jahren ehrenamtlich aktiv und weiß, wie viel Zeit- und Kraftaufwand, aber auch wie viel Freude Ehrenamt macht.  Unter anderem war ich jahrelang Elternsprecherin des Mühlacker Theodor-Heuss-Gymnasiums, war maßgeblich am Projekt des „Interkulturellen Gartens“ in Mühlacker beteiligt und bin seit 2009 Gemeinderätin.

Ehrenamt ist eine zentrale Säule für den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt und ein wesentliches Element unserer Demokratie. Mit meiner Sommertour möchte ich einerseits das ehrenamtliche Engagement würdigen und feiern, andererseits aber auch von den Aktiven erfahren, wie sie in ihrer Arbeit noch besser unterstützt werden können.

Wichtig dabei ist mir, möglichst unterschiedliche Ehrenamtsprojekte im Enzkreis und in Pforzheim zu besuchen.

Das Leben ist bunt und genau so bunt ist auch das Ehrenamt.

 

Geplant sind zurzeit folgende Stationen auf meiner Sommertour:

7.8. 9.30 Uhr Gespräch mit dem BUND Nordschwarzwald

7.8. 18 Uhr Besuch des Arbeitskreises Flüchtlinge in Keltern

8.8. 11.15 Uhr Gespräch und Mithilfe bei der Suppenküche Pforzheim

10.8. 10 Uhr Gespräch mit Jeff Klotz vom Römermuseum in Remchingen

10.8. 15 Uhr Teilnahme am Gesprächskreis von „FRAUKE“ – Frauen &Krebs“ in Pforzheim

11.8. 17 Uhr Stadtrundgang Tiefenbronn, anschließend Einkehr im Café

16.8. 14 Uhr Gespräch und Mitfahrt mit dem Bürgerbus

17.8. 14.15 Uhr Besuch und Gespräch im Tierheim Pforzheim

17.8. 16.30 Uhr Gespräch im Kleiderlädle „Allerhand aus zweiter Hand“ in Ersingen

21.8. 10 Uhr Besuch bei den Naturfreunden, Pferdehof Mössingen

25.8. 15 Uhr Besuch und Gespräch im „Cafe Asyl“ in Ispringen