Grün regiert: Ministerin Theresia Bauer kommt am 20.6. nach Pforzheim

Baden-Württemberg ist die Heimat kluger Köpfe. Durch eine aktive Wissenschafts- und Kulturpolitik wird dies auch in Zukunft so bleiben. Durch meine Arbeit im Ausschuss Wissenschaft, Forschung und Kunst und als Sprecherin für angewandte Wissenschaften für meine Fraktion freue ich mich, die Forschungslandschaft in Baden-Württemberg mitgestalten zu können. Dass wir so gut aufgestellt sind, haben wir in besonderem Maß Wissenschaftsministerin Theresia Bauer zu verdanken.

Aus diesem Grund habe ich und der grüne Kreisverband Pforzheim/Enz gemeinsam mit der Bundestagskandidatin Katrin Lechler die Ministerin eingeladen. Theresia Bauer, die schon mehrfach zur Wissenschaftsministerin des Jahres gekürt wurde, wird sowohl über ihren Schwerpunkt als auch allgemein über die Politik der grün-schwarzen Landesregierung berichten. Ich werde zudem über meine Erfahrungen aus drei Landtagsausschüssen und meine Arbeit im Wahlkreis berichten. Moderiert wird dieser Abend von Katrin Lechler. Die Bundestagskandidatin für Pforzheim/Enzkreis arbeitet im Theater Pforzheim, ist seit vielen Jahren im Kreisvorstand von Bündnis  90/Die Grünen ebenso aktiv wie bei Greenpeace und bei der Initiative gegen Rechts.

Die Veranstaltung findet am 20.6.2017 um 19.30 Uhr im Kulturhaus Osterfeld (Osterfeldstraße 12 in Pforzheim) statt.

Gemeinsam landen wir alle Interessierten ganz herzlich ein und freuen uns auf einen lebendigen Abend mit vielen Diskussionen!