Von Illingen nach New York- Besuch beim Komponenten- und Systemanbieter Winkel

Anlässlich der anstehenden USA-Reise, die ich mit einer Delegation des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kunst im März antreten werde, besuchte ich vergangenen Freitag ein Unternehmen im Wahlkreis, das sich um ein technisch und kulturell anspruchsvolles Projekt im Herzen von New York verdient gemacht hat: die Winkel GmbH lieferte Rollen und Profile für das Dach des New Yorker World Trade Center Transportation Hub. Dieses Dach der „Oculus“ genannten Haupthalle des Bahnhofs ist beweglich und lässt sich öffnen, um die gewaltige, säulenlose Halle mit Sonnenlicht zu fluten.

Das zeigt wieder einmal: Baden-Württembergs Wirtschaft ist innovativ und konkurrenzfähig! Auch die Unternehmen in meinem Wahlkreis. Umso interessanter war es für mich, mir die technischen Hintergründe dieses spektakulären, ästhetischen Schauspiels erklären zu lassen und mehr über das Unternehmen zu erfahren.. Mit einer breiten Produktpalette und großem technischen Knowhow bietet die Firma Winkel maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete an.

 

 

Bild: Pixabay- najadhav