Besuch und Gespräch bei miteinanderleben e.V.

Der Besuch bei miteinanderleben e.V. war sehr interessant für mich! Miteinanderleben e.V. ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Förderung und Unterstützung der sozialen und beruflichen Teilhabe von Menschen im Enzkreis und in Pforzheim. Mit über 300 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zahlreichen Honorarkräften und Ehrenamtlichen werden Menschen in den Bereichen Frühe Hilfen, Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, im Erwachsenenbereich „Beschäftigung & Coaching“, Migrationsberatung und Behindertenhilfe unterstützt. Miteinanderleben e.V. leistet damit eine sehr sehr wichtige und mit ihren Projekten innovative Arbeit für die Menschen im Enzkreis und in Pforzheim.

Die Geschäftsführerin Dr. Vesna Šegrt und der zukünftige Geschäftsführer der gGmbH, Norbert Bogner, erläuterten mir bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten das neue und innovative Lego – Recycling – Projekt. Mit Šegrt und Bogner diskutierte ich über die Schwierigkeiten, vor denen behinderte Menschen bei der Arbeitssuche stehen. Ein weiteres Thema waren die neuen Förderintegrations-maßnahmen (FIM) von „miteinanderleben“, deren Ziel es ist, nicht anerkannte Asylbewerber mit Bleibeperspektive mit den Anforderungen der Arbeitswelt vertraut zu machen und sie durch Sprachkurse auf das Arbeitsleben vorzubereiten.

 

Bilder: Britta Bischoff-Krappel

 

miteinander-leben-2