Richtfest der Familienherberge Lebensweg

Am Freitag (9.9. 16) habe ich das Richfest der Familienherberge Lebensweg besucht. Schon im Wahlkampf habe ich diese im Entstehen befindliche Einrichtung kennengelernt und begleite seither die Entwicklung dieses tollen Projekts.

 

Die Familienherberge Lebensweg beitet in 12 Wohneinheiten für Familien mit schwerkranken und/oder behinderten Kindern eine Möglichkeit, Urlaub zu machen. Durch die liebevolle und professionelle Pflege der Kinder können die Familien Ruhe und Entspannung von ihrem aufreibenden und anstrengenden Alltag erfahren. Allein in Baden-Württemberg gibt es mehr als 3000 betroffene Familien, für die der Urlaub vom Alltag bislang reine Wunschvorstellung ist. Dies wird sich mit der Familienherberge ändern!

Das Engagement, welches Frau Eckstein, ihr Team, die ehrenamtlichen Förderer und die prominenten Paten aufbringen ist enorm und sehr beeindruckend! Dies zeigt, wieviel Menschen mit einer Idee und einem Ziel gemeinsam leisten können!

Letzten Monat habe ich die Familienherbege gemeinsam mit Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration besucht. Wie auch ich ist er tief beeindruckt von diesem Projekt.

Ich wünsche der Familienherberge weiterhin einen guten Verlauf der Bauarbeiten und freue mich auf den nächsten Besuch bei der Familienherberge Lebensweg in Illingen!

img_20160909_171804img_20160909_162934