Die Straße zurückerobern

Der Straßenverkehr und seine Effekte wie Stau, Feinstaub oder Lärmbelästigung prägen das Gesicht unserer Städte.  Parkend oder fahrend beanspruchen Fahrzeuge, seien es PKW’s, LKW’s oder Motorräder, einen Großteil des öffentlichen Raumes. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen geraten dabei oft ins Hintertreffen.

Der VCD- Verkehrsclub Deutschland möchte dies ändern. Er setzt sich dafür ein, dass die Städte sich mehr an den Bedürfnissen ihrer Einwohner*innen orientieren sollen. Wichtig hierfür ist die Aufenthaltsqualität öffentlicher Plätze ebenso wie die (Verkehrs-)Sicherheit, besonders für Kinder und ältere Menschen.
Der VCD bietet hierbei einen Beratungsservice an und hilft bei Fragen, wie beispielsweise bezüglich der Umwandlung von Straßen in Tempo 30 Zonen oder Spielstraßen.

Jetzt gibt es eine kostenlose Toolbox #StrasseZurueckerobern, mit der man sich an dieser Aktion beteiligen und „seine“ Straße zurückerobern kann. Hier kann man die Toolbox bestellen.