Jubiläum: 50 Jahre Schule am Silahopp

Letzten Freitag feierte die Schule am Silahopp ihr fünfzigstes Jubiläum. Es hat mich sehr gefreut, gemeinsam mit der Stadt Maulbronn, der Schulleitung, den Lehrer*innen und vor allem mit den Schüler*innen diese Feierlichkeit zu begehen. Mit ihren über 500 Gästen und der Aufführung eines Musicals am Freitagabend sowie einem großen Schulfest am Samstag verdeutlichte diese Feier die Lebendigkeit und Besonderheit der Schule.

1966 wurde das neue Schulgebäude auf dem 180 ar großen Silahopp-Gelände eingeweiht, das die Stadt Maulbronn mit dem Kloster und dem Wohngebiet „Schefenacker“ architektonisch verbindet.

Die Schule am Silahopp ist eine Grund-, Haupt- und Werkrealschule, die durch ihr ausgezeichnetes pädagogisches Konzept und durch ein hohes ehrenamtliches Engagement die Schüler*innen optimal auf das Leben vorbereitet. So gibt es beispielsweise ehrenamtliche Lernbegleiter*innen, die die Schüler*innen unterstützen sowie eine sorgfältige Berufswegeplanung. Verschiedene Arbeitsgemeinschaften, Sprachförderung und Lern-Workshops runden die vielfältige Förderung ab.

Im Schulverbund mit Illingen wird sich die Schule am Silahopp im kommenden Jahr zur Gemeinschaftsschule weiterentwickeln. Ihr bestehendes ausgezeichnetes pädagogisches Konzept ist dafür das beste Rüstzeug.