Schulbesuch in Mühlacker: Europa (er)leben

Im Rahmen des EU-Projekttags an Schulen durfte ich mich mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 10 b der Mörike-Realschule in Mühlacker über Europa und die EU diskutieren. Die lebhafte Diskussion zeigte die enorme Bandbreite der europäischen Themen: von der Milchquote zu TTIP bis hin zur Flüchtlingspolitik als eine der größten politischen Aufgaben unserer Zeit.
Deutlich wurde bei dem Gespräch, dass der zentrale Aspekt der Europäischen Gemeinschaft für Menschen meiner Generation, nämlich einen gemeinsamen Raum für Frieden, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte zu schaffen, bei Jüngeren in den Hintergrund tritt. Dies alles scheint selbstverständlich zu sein. Angesichts der vielen Kriege und Konflikte in der Welt sind solche Projekttage deshalb wichtig, um daran zu erinnern, was auf dem Spiel steht, wenn das Projekt Europäische Union scheitern sollte.

Das Mühlacker Tagblatt und die Pforzheimer Zeitung haben über den Besuch berichtet.